Nutzungsbedingungen für die Bild- und Logoverwendung

 
 
A. Nutzungsbestimmungen für den Bilderservice der Spaichinger Nudelmacher GmbH
Zweck des Bilderservices der  Spaichinger Nudelmacher GmbH ist die Unterstützung der werblichen Aktivitäten Dritter zu Gunsten der Absatzförderung durch kostenlose Bereitstellung von Bildmaterialien.
 
Die Nutzungsbedingungen basieren auf den verbindlichen Vereinbarungen mit den Fotografen und sind für jede Bildmaterialüberlassung rechtsverbindlich.
 
Die Bilder werden unter www.spaichinger.com zum Download zur Verfügung gestellt. Mit der Veröffentlichung eines Bildes werden diese Nutzungsbe- dingungen anerkannt.
 
Das Bildmaterial verbleibt im Eigentum der  Spaichinger Nudelmacher GmbH. Die Spaichinger Nudelmacher GmbH räumt dem Nutzer an den überlassenen Bildmaterialien lediglich ein einfaches Nutzungsrecht honorarfrei ein, sofern die Verwendung den Zwecken der Werbung und Public-Relations-Arbeit für die  Spaichinger Nudelmacher GmbH dient und den Vorgaben des nachfolgenden Abschnitts entspricht. Die kostenfreie Nutzung der Bilder ist an die Vornahme des Urheberrechtshinweises entsprechend den nachfolgenden Vorgaben gebunden.
 
Bei Veröffentlichung der Bilder besteht nach dem Urheberrechtsgesetz die Verpflichtung, das Copyright nach dem Muster „© Spaichinger Nudelmacher GmbH“ (sowie außerdem den Namen der anderen Rechteinhaber, sofern diese Namensangabe bezogen auf das konkrete Motiv zusätzlich gefordert wird) zu nennen. Dies kann vorzugsweise in unmittelbarer Nähe der Abbildung oder auch in einem separaten Impressum unter Angabe der in Bezug genommenen Seitenzahl erfolgen. Sollte dies nicht erfolgen, behalten wir uns eine Berechnung von € 500,00 in jedem Einzelfall vor, sofern nicht der Nutzer nachweist, dass kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.
 
Von jeder Veröffentlichung ist die Spaichinger Nudelmacher GmbH (Bilderservice) umgehend und unaufgefordert ein Belegexemplar zu übersenden.
 
Die mit der Überlassung des Bildmaterials eingeräumten Nutzungsrechte gelten nur für die einmalige Verwendung. Wiederholungen und Ausweitungen des eingeräumten Nutzungsrechtes sind nur mit vorheriger Zustimmung der  Spaichinger Nudelmacher GmbH erlaubt.
 
Die Herstellung von Vervielfältigungen des honorarfrei überlassenen Bild- materials für eigene Archivzwecke sowie die elektronische bzw. digitale Speicherung von Bilddaten für Archivzwecke (z. B. Bilddatenbanken) ist untersagt. Digitalisierte Bilder des überlassenen Materials sind nach der Verwendung zu löschen. Die Weitergabe des Bildmaterials an Dritte darf nur zum Zwecke der Reproduktion erfolgen, auch hier ist das Material nach der Verwendung zu löschen.
 
B. Honorarfreie Verwendung der Bilder zulässig nur für:
  1.  Die Gestaltung publizistischer Beiträge über die  Spaichinger Nudelmacher GmbH in Zeitungen, Zeitschriften, Illustrierten und Broschüren sowie Reiseführern (Grundsatz: touristisch informativer und im weitesten Sinne werblicher Charakter des bildbegleitenden Textes).
  2. Die werbliche Unterstützung von Aktionen die im Zusammenhang mit dem Vertrieb und Verkauf von Produkten der Spaichinger Nudelmacher GmbH stehen.
 
C. Ausgeschlossen von der honorarfreien Nutzung sind:
Jegliche unter B. nicht ausdrücklich angesprochenen Arten der Verwen- dung, insbesondere solche, bei denen das Bild primär die Basis für eine wirtschaftliche Gewinnerzielung bietet. Dies ist insbesondere der Fall bei Postkarten, Kalendern, Bildbänden, Postern, Plakaten und ähnlichen Objekten.
 
D. Weitere Hinweise
Verbot von Verfremdung und Verfälschung
Eine Entstellung oder Verfälschung des urheberrechtlich geschützten Werkes beispielsweise durch Abzeichnen, Nachfotografieren, Fotocom- posing und sonstige Veränderungen auf fotomechanischem oder digi- talem Wege ist nicht gestattet. Ausnahmen bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Spaichinger Nudelmacher GmbH sowie des jeweiligen Bildautors.
 
Einhaltung des Pressecodex
Der Nutzer ist zur Beachtung der publizistischen Grundsätze des Deutschen Presserates (Pressecodex) verpflichtet. Er trägt die Verantwortung für die Betextung. Für eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts oder des Urheberrechts durch eine abredewidrige, sittenwidrige und sinnentstellende Verwendung in Bild und Text übernimmt die  Spaichinger Nudelmacher GmbH keine Haftung. Gleiches gilt für eine herabwürdigende Darstellung von abgebildeten Personen auf den überlassenen Bildern. Bei Verletzung solcher Rechte ist allein der Nutzer etwaigen Dritten gegenüber schadensersatzpflichtig. Darüber hinaus ist der Nutzer in solchen Fällen verpflichtet, die Spaichinger Nudelmacher GmbH von etwaigen Ansprüchen Dritter freizustellen und die angemessenen Kosten einer etwaigen Rechtsverteidigung zu ersetzen. Die Verwendung des Bildmaterials für sittenwidrige, gewaltverherrlichende, pornografische oder anderweitig verfas- sungswidrige Einsätze wird ausdrücklich untersagt.
 
Haftung für das überlassene Bildmaterial
Die  Spaichinger Nudelmacher GmbH haftet nicht für Schadensersatzforderungen, die sich aus der Verwendung des überlassenen Bildmaterials ergeben sollten. Der Nutzer trägt in jedem Fall die volle Verantwortung selbst, auch die aus dem Recht am eigenen Bild. Die Spaichinger Nudelmacher GmbH haftet auch nicht für Ansprüche, die sich aus der Verletzung von Warenzeichen ergeben sollten.
 
Erweiterter Urheberrechtsschutz
Die honorarfreie Verwendung beinhaltet ausschließlich das Nutzungsrecht am fotografischen Urheberrecht. Das gilt insbesondere für Bildvorlagen, die vom Inhalt her einem weiteren Urheberrechtsschutz unterliegen (z. B. Werke der Bildenden und Darstellenden Kunst). Eine Ablösung der weiteren Urheberrechte sowie die Erwirkung von Veröffentlichungsgenehmigungen bei Sammlungen etc. obliegt dem Nutzer.
 
Sonstiges
Soweit vorstehend nicht besonders aufgeführt, erfolgt jegliche Nutzung nach den Bestimmungen des deutschen Urheberrechtsgesetzes. Bei Lieferungen aus dem Ausland gilt deutsches Recht. In jedem Fall ist Gerichtsstand und Erfüllungsort Stuttgart.
 
Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbestimmungen nichtig sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen soll eine Regelung gelten, welche die Parteien nach Sinn und Zweck der Vereinbarung gewollt haben würden, wenn ihnen die Unwirksamkeit bekannt gewesen wäre.
 
Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Stuttgart, sofern der Nutzer Kaufmann ist.